Beziehungen leben

Beziehungen existieren unabhängig von unserem Willen. Die Beziehung zu sich selbst und zu anderen Menschen, zu anderen Lebewesen, zur Natur. Wir sind nicht losgelöst, sondern eingebunden.

Wie empfinden Sie dieses Eingebundensein? Nehmen Sie es überhaupt wahr?
Die Beziehungen – vor allem zu anderen Menschen – wirken entscheidend auf unser Lebensgefühl. Und selten sind wir uns der Resonanzwirkung unserer eigenen Haltung und Ausstrahlung bewusst.

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung.“       Virginia Satir

Eine einfache Frage kann helfen: Was wünsche ich mir vom Anderen? Wie möchte ich gesehen und behandelt werden?
Und dann gehen Sie mit genau dieser Vorleistung auf den Anderen zu. Es lohnt sich.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg