Mit dem Herzen gehen

Man muss Geduld haben gegen das Ungelöste im Herzen.

Als ich heute morgen im Büro anfing, meine Woche vorzubereiten, fiel mir dieser Satz von R.M.Rilke in die Hand.

Wie oft sind wir wirklich im Herzen? Sind wir nicht den größten Teil des Tages im Kopf?
Wirkliche Veränderung geschieht immer von innen nach außen.

Ich lade Sie ein, für diese Woche einmal mehr auf Ihr Herz, Ihre Herzstimme zu horchen.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg