Lebenskrisen – Lebenschancen

Ob die Rose auf diesem Bild wohl unter dem Frost gelitten hat?

Lebenskrisen in Lebenschancen verwandeln – geht das?

Der Link führt zu einem ausführlichen Beitrag, den ich zu diesem Thema geschrieben habe.
Aber wie ist das, entstehen Krisen nicht überhaupt erst, wenn man sich gegen den Fortschritt des Lebens wehrt?
… weil wir von der Angst vor dem Ungewissen und den Zweifeln an unseren eigenen Fähigkeiten beherrscht und am Weitergehen gehindert werden.

Nur: es sind unsere eigenen Ängste aber auch unsere eigenen Fähigkeiten.

Was hätte es der Rose genützt, sich gegen den kommenden Winter zu wehren? Sie hat sich dem Vergehen und Kommen hingegeben … und wird bald in neuer Pracht erblühen.

Hypnose-Lebenserfahrung-selbstbewusst leben

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg