Willst Du perfekt sein?

Natürlich sagt Ihr Verstand jetzt: Na das geht doch gar nicht. Perfekt ist niemand.

Und innen drin? Wie sieht es da aus? Wenigstens manchmal. Wenigstens in meiner Arbeit. Wenn es doch keiner merken würde, dass ich nicht perfekt bin. …

Ja warum denn nicht? Warum darf man Schwächen nicht zeigen? Wer hinter Ihren Schwächen nicht auch Ihre Stärken erkennt, dem machen Sie auch mit „scheinbarer Perfektion“ nichts vor.

Beispiel gefällig? Mein Willkommensgruß auf meiner Internetseite www.hypnose-systemstellen.de . Ich war damals ziemlich aufgeregt, als ich das gesprochen habe. Und prompt bin ich an 2 oder 3 Stellen hängen geblieben. Ich habe es so veröffentlicht. Eben, weil auch ich nicht perfekt bin.

Und wie steht es bei Ihnen mit der Perfektion?

 

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg