Damit das Wünschen klappt, …

… sollte man sich selbst gut kennen. Oft ist es so, dass wir meinen, dieses oder jenes Ziel verfolgen zu müssen. Wenn wir genau hinschauen, möchten wir ev. etwas nachmachen, weil uns ein Mensch sympathisch ist, die Idee gefällt.

Oder wir möchten noch immer dem Vater, der Mutter oder dem Opa beweisen, dass wir etwas Bestimmtes erreichen können. Dass wir besser sein möchten, weil wir als Kind meinten, nicht gut genug zu sein.

Vielleicht hat auch der Opa davon geträumt, ein Haus zu bauen, konnte es nicht und aus Liebe zum Opa baut der Enkel ein Haus. Und merkt, dass er irgendwie beim Bauen oder auch in dem Haus nicht so richtig glücklich wird. Es war nicht sein Wunsch, nicht sein Lebensweg.

Oft tut es sehr weh, wenn jemand feststellt, dass er Jahre seines Lebens Energie für falsche Ziele aufgewendet hat. Aber stopp ‚mal – gibt es überhaupt ‚falsche‘ Ziele? Haben die damit verbundenen Gedanken und Handlungen und deren Folgen nicht auch zur Ent-wicklung und Selbst-erkenntnis beigetragen?

Wenn Sie sicher gehen möchten, dass Ihre Wünsche und Ziele eben auch wirklich Ihre Wünsche und Ziele sind, dann räumen Sie doch einmal Ihre inneren Schallplatten aus. Befreien Sie sich von behindernden Glaubenssätzen, begrenzenden Verhaltensmustern und Blockaden. Hier sind 2 Termine mit genau diesem Hintergrund.

 

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; div. Weiterbildungen; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; Beratung und Coaching richten sich stets an einem Selbsterkenntnisprozess aus, der mit Bewusstwerdung einhergeht und somit zur Lösung von persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf) führt; http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg