Ich und Ich

Viele von Ihnen kennen sicher die beiden Popmusiker und deren Songs.

Und was assoziieren Sie, wenn es um „Ich und Ich“ geht? Schatten? Mein Partner – der Spiegel meines Unterbewusstseins? Also vom Ich und Ich der beiden Partner zu dem großen Ganzen, das wir in unserer Ent-wicklung werden wollen? Ich und Ich – also auch Persona und Schatten, wie C.G.Jung es nennt?

Ein Lied der Gruppe Ich und Ich hat mich vor einiger Zeit besonders angerührt. Damals habe ich nicht einmal bewusst zugehört, es nur ganz nebenbei aufgeschnappt. Aber irgendeine Instanz in mir drin hat richtig hingehört. Und hat mich damals sehr traurig werden lassen.

Heute weiss ich, dass sich Emotionen gelöst haben. Und ich kann jetzt dieses Lied ganz ruhig hören … und finde es immer noch sehr schön. Es heisst: ‚Schütze mich‘. Und die Zeile, um die es ging: ‚… ich wär‘ gern besser, als ich bin …‘

Mittlerweile weiss ich, dass ich nicht besser sein muss. Aber dass es vielen, vielen Menschen so geht, … dass sie gern besser wären, als sie sind … Warum? Für wen?

Du bist gut! Du bist der beste Mensch, der Du sein kannst!

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg