Richtige Ziele setzen!

Kalender-Sprüche, was bewirken sie in Ihnen? Wir haben zwei Möglichkeiten, links liegen lassen oder darüber nachdenken. Und manchmal steckt da wirklich viel drin.
Heute habe ich z.Bsp. folgendes gefunden:

Den Gipfel im Auge, wandeln wir gern auf der Ebene.     (J.W.v.Goethe)

… weil es dort ruhiger ist, sicherer, nicht so stürmisch, wir uns hier besser zurecht finden, alles bekannt ist, weil wir die Anstrengung des Anstiegs meiden wollen, weil man oben einsam ist, weil wir uns etwas nicht zutrauen, weil uns das Ziel zu hoch erscheint, …

Was löst dieser Satz in Ihnen für Gedanken aus? Wo liegen Ihre Ziele? Haben Sie den Gipfel nur im Auge oder beschreiten Sie schon den Weg dorthin? Sind Ihre Ziele lohnenswert? Lohnen sie die Anstrengung des Anstiegs?

Wenn nicht, dann denken Sie einmal über Ihre Ziele nach. Und schreiben Sie Ihre Wünsche und Visionen auf. Meditieren Sie darüber, malen Sie sich das Ziel in Ihren Träumen ganz bunt aus und erfüllen Sie es mit Leben. Ihr Unterbewusstsein wird es Ihnen danken – und Sie belohnen.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; div. Weiterbildungen; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; Beratung und Coaching richten sich stets an einem Selbsterkenntnisprozess aus, der mit Bewusstwerdung einhergeht und somit zur Lösung von persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf) führt; http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg