2. Lebenshälfte

Und gleich noch eins zur „Generation 50+“. Ich setze das absichtlich in Anführungszeichen, denn mir widerstrebt diese Bezeichnung.

Vielleicht bin ich ein bisschen empfindlich dafür, weil ich selbst in diese Altersgruppe gehöre. Aber zum „alten Eisen“ gehöre ich doch noch lange nicht! Gerade in meiner Tätigkeit profitiere ich doch unendlich von den Jahren, die ich bisher leben durfte. Und all‘ meine Erfahrungen, das was ich aus den schönen Erlebnissen und aus dem schmerzhaft Durchlebten gelernt habe, bilden eine breite und feste Ausgangsbasis für die Beratungs- und Coaching-Tätigkeit.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg