Ordnung im Leben

Wie halten Sie es eigentlich mit der Ordnung? Wie sieht Ihr Schreibtisch aus? Räumen Sie regelmäßig das aus den Schränken, was Sie nicht mehr brauchen?

Es gibt Menschen, die pedantisch ordentlich sind. Und dann gibt es die, die sich daran stören. – Das heißt, beide haben ein Problem mit der Ordnung.

Beim Ersteren: Ist die äusserlich angestrebte Ordnung nur verschoben? Wo herrscht „in ihm“ Un-Ordnung?

Die anderen: Sie stören sich daran, dass jemand sie auf ihre Schwäche hinweist, ihnen etwas spiegelt, was sie ablehnen.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg