Familienbande

Am vergangenen Wochenende habe ich an einer Weiterbildung teilgenommen. Es ging ganz speziell um das Familienstellen und um Organisations-Aufstellungen. Und da der Kreis sehr klein war, haben wir ausschließlich mit Figuren aufgestellt.

Diese Art der Aufstellungs-Technik hat sich in der Einzelberatung bzw. im Einzel-Coaching sehr bewährt. Wir alle waren wieder einmal verblüfft, wie stark minimale Veränderungen an der Aufstellungs-Position der Stellvertreterfigur wahrgenommen werden und Be-deutung haben.

Und wunderbar ist auch, sich einmal bewusst zu machen und wahr zu nehmen, wie das Leben von ganz weit her zu uns fließt. In welcher Familienaufstellung (mit lebenden Stellvertretern) kann man schon 3 oder 4 Generationen wirklich aufstellen? Hier gibt es ein eindrucksvolles Bild dazu.

In der 4. Generation, die vor uns lebte, waren es schon 16 Ahnen. In der 5. sogar 32 . Und bis zur 5.Generation zurück haben wir unser Leben insgesamt 62 Menschen zu verdanken. Wenn nur einer aus dieser riesigen Menschenmenge das Leben nicht weiter gegeben hätte, …  Aber er hat es. –  Und zwar jeder der 62 vor uns lebenden Ahnen … und noch unzählige davor.

Ich empfinde bei diesen Gedanken eine große Achtung und Demut. Wie geht es Ihnen?

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; lösungsorientiertes Arbeiten bei persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf); http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg