Die Angst des Kindes

Ich möchte heute noch ein bisschen weiter zu dem Thema Kinder schreiben.

Wie drücken Kinder diese Angst, die aus einer gestörten Paarbeziehung entsteht aus? Diese Un-ordnung in den Gefühlen der Kinder kann sich z.B. auch in einer Un-ordnung im Aussen zeigen. Da ist vielleicht das Kinder-Zimmer chaotisch, da schießen die Gefühle – und entsprechend die Reaktionen – über. Oder der Eltern-Konflikt wird auf der Geschwister-Ebene ausgetragen.

Wenn ein Kind Spielzeug mißachtet, dann wäre es an der Reihe, dass sich die Eltern damit auseinandersetzen, was sie selbst mißachten. Sind es die Gefühle des Kindes? Bekommt es als Kind die Achtung und Liebe, die es braucht? Oder sind beide mit eigenen Problemen überlastet?

Auch hier können Sie wieder einmal eine kleine Aufstellung ganz für sich machen. Nehmen Sie einen Gegenstand für das Kind und einen Gegenstand für sich und stellen Sie beides auf. Beobachten Sie die Position des einen und des anderen. Wie sind die Blickrichtungen? Schlüpfen Sie in die eine und in die andere Rolle. Diese Vorgehensweise  erlaubt, andere Sichtweisen wahrzunehmen.

Experimentieren Sie ruhig mit diesen Möglichkeiten der Selbsterkenntnis. Sie können Ihnen viele Einsichten bringen und damit Türen öffnen für Ihre Veränderungen.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; div. Weiterbildungen; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; Beratung und Coaching richten sich stets an einem Selbsterkenntnisprozess aus, der mit Bewusstwerdung einhergeht und somit zur Lösung von persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf) führt; http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg