Hypnose-Therapeuten beim Lernen

Es waren tolle Lern-Tage in der Schweiz! Und ich habe es nicht einmal geschafft, während des Seminars mein Hypnose-Praxis-Blog weiter zu bedienen. Tut mir also leid, wenn Sie das eine oder andere Mal vergeblich nachgeschaut haben, ob es etwas Neues gibt.

Wir haben wieder einmal erlebt, wie effektiv die Kombination systemischer Arbeit mit Hypnose ist. Selbst bei Hypnose-Therapeuten, die seit vielen Jahren sehr erfolgreich therapeutisch tätig sind, taucht ‚mal wieder eine Lebenssituation auf, in der eine übermäßige Reaktion erfolgt. Und dann? Ja, dann gehört es sich einfach, diese Schwäche einzugestehen, daran zu arbeiten und das Problem auszuräumen.

Die systemischen Grundsätze, die ‚Ordnungen der Liebe‘ , wie es Bert Hellinger nennt, sind Basis für ein glückliches Leben. Ist die ‚Ordnung‘ in uns, dann zeigt sie sich auch im Aussen. Durch das Arbeiten unter Hypnose kommt der Klient eben sehr schnell an die Ursachen seines Problems … und kann es beseitigen.

Autor: Monika

Ausbildung in technischer Fachrichtung, langjährige Tätigkeit im Bereich Betriebswirtschaft; zuletzt Projektmanagement; verheiratet, 2 erwachsene Töchter; 3 Enkelkinder; Hypnose- und systemische Ausbildung seit 2006 am Institut für Klinische Hypnose in Zug/Schweiz; div. Weiterbildungen; Hypnose-Praxis seit Sept.2007; angewandte Verfahren und Methoden: u.a. Timeline-Arbeit, Systemaufstellungen im Einzelsetting; Arbeitsschwerpunkte: Einzel-Sitzungen; 3-tägiges hypno-systemisches Intensiv-Einzel-Coaching; themenspezifisches Hypnose-Coaching z.B. bei Phobien, Stressabbau; Beratung und Coaching richten sich stets an einem Selbsterkenntnisprozess aus, der mit Bewusstwerdung einhergeht und somit zur Lösung von persönlichen Problemen (Paarbeziehung, Familie, Beruf) führt; http://www.monika-niebisch.de

Kommentare sind deaktiviert.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg