11. Januar 2017
von Monika
Keine Kommentare

Glück ist eine Fähigkeit

„Glück ist eine Fähigkeit – und weil es eine Fähigkeit ist, ist Glück lernbar“.
Dieser Satz stammt aus dem Interview, das Dr. Ha Vinh Tho dem Ministerium für Glück und Wohlbefinden gab.
Letzteres ist „Eine Initiative für bewusstes Leben und Glücksbesinnung“ – ein interaktives Kunstprojekt junger Leute. Es lohnt sich, ‚mal etwas genauer diese Seite anzuschauen und in die Hintergrundidee hinein zu spüren.

Und hier ist das 6-minütige Video mit Dr. Ha Vinh Tho, Leiter des Gross National Happiness (GNH) Centre in Bhutan.

Und er sagt auch: „kein Strukturwechsel ohne Bewusstseinswechsel“.
Genau das ist es, wo jeder etwas be-wirken kann: Selbstwahrnehmung, Selbstreflexion, Selbsterkenntnis und aus der Selbstverantwortung resultierend handeln.

20. Dezember 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Stillstand oder Bewegung?

Stillstand oder Bewegung?

Manchmal fühlt es sich an, als würde man auf der Stelle treten, sich im Kreis drehen, erkennt kein Vorwärtskommen.
Ein gutes Lebensgefühl – Glück, Zufriedenheit, Wohlbefinden – verlangt nach Bewegung.

Körperliche Bewegung ist Voraussetzung für ein gutes Körpergefühl und geistige Bewegung, damit die Seele gesund bleibt.

siehe auch Artikel im INGO 12-2016

16. Dezember 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Was ist Wirklichkeit?

Was ist Wirklichkeit?

Und die Wirklichkeit ist nichts weiter, als das was wirkt, was auf uns wirkt und damit in uns etwas be-wirkt.

(Auszug aus dem aktuellen Newsletter)

Nur eine Wortspielerei? Gefällt Ihnen, was durch das eine oder andere Ereignis, durch Beziehungen zu anderen Menschen oder Situationen in Ihnen be-wirkt wird? Was ausgelöst wird?

Wenn nicht, wo sind Alternativen?
Sich umdrehen und wegschauen?
Oder erst einmal sich der Wirkung überhaupt bewusst werden?

Das ist der erste Schritt, um aus einer passiven Haltung heraus zu finden.

13. Dezember 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Wann ist man alt?

Wann ist man alt?

Wann beginnt das Alter?

Glücklich und zufrieden alt werden. Wollen wir das wirklich?
Natürlich wünschen wir uns, recht alt zu werden. Und dabei gesund bleiben. Aber wollen wir wirklich alt sein?

Nehmen wir nicht täglich den Kampf auf gegen das Altern? Dabei merken wir gar nicht, wie sinnlos das ist!
Wir werden älter. Jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde. Das ist ein Gesetz der Natur.

Das, wovor wir Angst haben ist doch etwas ganz anderes. Wir fürchten uns davor, einsam und nutzlos alt zu sein und dazu vielleicht noch schwach, krank und hilflos.

Auf der einen Seite werden Pillen geschluckt, verbissen Diäten eingehalten, Stunden bei anstrengenden Fitnesstrainings verbracht – während auf der anderen Seite das wirklich schöne lustvolle Leben ver(vorbei-)geht. Wozu mehr von einem anstrengenden Leben ohne Sinn?

Was tun? Wie könnte mein Altsein aussehen? Darüber denke ich oft nach.
Und ich habe festgestellt, wie unendlich mehr es zu diesem Thema zu sagen gibt. Aus der Praxis und aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist, wirklich zu sich selbst zu schauen, um erfüllt und zufrieden den letzten Lebensabschnitt zu leben.

Möchten Sie meinen Gedanken zum Thema Altsein folgen? Dann könnte dieser Aufsatz über die zweite Lebenshälfte für Sie interessant sein.

 

14. November 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Sich selbst besser kennen lernen

Sich selbst besser kennen lernen

Sich selbst besser kennen lernen, für mich ist es der Schlüssel für ein glückliches Leben.

Viele meiner Gedanken zu diesem Thema und ganz wichtig: Möglichkeiten und Wege der Selbsterkenntis  –  darum geht es in meinem neuesten Praxis-Brief.

Hier können Sie sich zu diesem monatlichen Newsletter anmelden.

10. November 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Wollen Sie Ihre Persönlichkeit entwickeln oder entfalten?

Wollen Sie Ihre Persönlichkeit entwickeln oder entfalten?

Persönlichkeitsentwicklung – klingt aktiv. Viele Menschen verbinden das mit aktivem Tun. Seminare besuchen, lernen, besser werden (geht das überhaupt?)

Wie wäre es mit Persönlichkeitsentfaltung?
Kann auch aktiv sein, stimmt. Aber am Beginn liegt das Beobachten dessen, was sich entfalten will. Denn es ist ja schon da. Es ist angelegt, von Geburt an. Und meistens kennen wir das gar nicht, kennen wir uns selbst nicht.

Möchten Sie mehr dazu lesen?
Wege zur Persönlichkeitsentfaltung

26. Oktober 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Herbstnebel

Herbstnebel

Heute Morgen war ich ‚mal wieder eine Stunde walken. Trotz Nebel und kühlen Temperaturen. Und es war wunderschön. Vielleicht gerade wegen des Nebels?

Alles war so still. Der Nebel verschluckte oder dämpfte die Geräusche, ließ den Blick nur begrenzt frei. Die Bäume und Sträucher leuchteten in den schönsten Herbstfarben keineswegs schwächer.

Diese naturgegebene Ruhe und Sanftheit des Rückzugs wirkte auf mich überhaupt nicht bedrückend. Oder dass ich vielleicht traurig geworden wäre.

Warum sollte ich auch gegen etwas ankämpfen, was natürlich ist, was mit und ohne das menschliche Zutun existiert?

18. Oktober 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Selbsterfahrung

Selbsterfahrung

Unter dieser Rubrik könnte man den Besuch einer Ausstellung von Bernd Kolb in Berlin einordnen.

ATMAN – ein Begriff aus dem Sanskrit, übersetzen könnte man ihn mit ‚Seele‘.

Kann man in den Bildern, den Aufnahmen von Gesichtern der Menschen seine Seele – sich selbst – entdecken?

Ich war neugierig geworden und am Wochenende dort.

Schade, dass man nur in der Gruppe durch die Räume gehen kann. Erst im letzten Raum fand ich wirklich die Zeit, die ich mir gewünscht habe, um mich auf die Bilder und deren Wirkung einlassen zu können.
(Mehr dazu im nächsten Newsletter. Anmelden?)

Aber schauen Sie selbst, ob Sie diesen „Selbsterfahrungskurs“ machen möchten.

 

10. Oktober 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Was ist Erfolg?

Was ist Erfolg?

Darüber ließe sich immer wieder diskutieren. Meines Erachtens nach unterliegt Erfolg ebenso subjektiven Kriterien wie Zufriedenheit oder Glück.

Hier ein paar Zeilen von Ralf Waldo Emerson (amerikanischer Geistlicher und Philosoph; 1803 – 1882) zum Thema Erfolg:

Erfolg im Leben zu haben bedeutet:
Viel zu lachen,
die Liebe von Kindern zu gewinnen,
den Verrat falscher Freunde zu ertragen,
die Welt zu einem ein klein bisschen besseren Ort zu machen, als sie war, bevor wir in sie hineingeboren wurden,
die gesellschaftlichen Verhältnisse in irgendeiner Beziehung verbessern oder einem Menschen helfen, gesünder zu werden,
zu wissen, dass e i n Leben leichter atmet, seit du lebst,
das ist Erfolg!

Sie grübeln jetzt über Ihren Erfolg?

Kann schon sein, dass Sie sich einfach nur immer wieder selbst ein Bein stellen.
Wollen Sie dabei bleiben oder etwas ändern? Letztendlich entscheiden Sie ganz allein, ob und wann.

Beim „Wie“ helfe ich Ihnen gern.

Telefon: 03491 62 86 534   oder  E-Mail

6. Oktober 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Kann ich mein Leben gestalten?

Kann ich mein Leben gestalten?

Kann ich mein Leben gestalten?

Ja und nein.

Nein – denn ich konnte auch nicht bestimmen, dass es zu mir kam, dass ich geboren wurde. Da gibt es etwas Größeres, Umfassenderes als meinen Willen.

Ja – denn ich kann Rahmenbedingungen verändern, die mich glücklich und zufrieden machen. Und ich kann lernen, mich zu erkennen, Wahrheit und Wirklichkeit zu unterscheiden und achtsamer zu leben.

Möchten Sie auch bessere Bedingungen für IHR LEBEN schaffen?

Beratung und Coaching – 1x monatlich   1 ½ bis 2 StundenHypnose-Lebenserfahrung-selbstbewusst leben

.
…  für einen inneren Wandlungsprozess.
… um sich selbst zu reflektieren.
… um einfache und wirksame Mittel und Methoden kennen zu lernen, sich gut (oder noch besser) zu fühlen.

Artikel zum Thema „Ein besseres Leben bitte!“

26. September 2016
von Monika
Kommentare deaktiviert für Mit dem Herzen gehen

Mit dem Herzen gehen

Man muss Geduld haben gegen das Ungelöste im Herzen.

Als ich heute morgen im Büro anfing, meine Woche vorzubereiten, fiel mir dieser Satz von R.M.Rilke in die Hand.

Wie oft sind wir wirklich im Herzen? Sind wir nicht den größten Teil des Tages im Kopf?
Wirkliche Veränderung geschieht immer von innen nach außen.

Ich lade Sie ein, für diese Woche einmal mehr auf Ihr Herz, Ihre Herzstimme zu horchen.

Monika Niebisch, Hypnose - Familienstellen - Beratung - Coaching, 06886 Lutherstadt Wittenberg